Account/Login

Nach UB-Überschwemmung: Bis Donnerstag herrscht Platzmangel für Lerngruppen

Felix Klingel
  • Mi, 04. Januar 2017, 16:28 Uhr
    Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

Ein Unbekannter hat mit einer Klorolle eine Toilette in der UB verstopft und damit einen Wasserschaden ausgelöst. Darunter leiden vor allem Lerngruppen, denn noch ist ihr kompletter Arbeitsbereich geschlossen. Die Polizei ermittelt.

Die Universitätsbibliothek Freiburg.  | Foto: Wolfgang Grabherr
Die Universitätsbibliothek Freiburg. Foto: Wolfgang Grabherr
Der Täter hat in der Nacht auf Dienstag eine Herrentoilette mit einer Klorolle verstopft und dann manipuliert, um den automatischen Wasserstop zu umgehen. Von der Toilette im dritten Stock der UB lief Wasser in die Räume des zweiten Stocks.
Auf Grund des entstandenen Wasserschadens ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar