Account/Login

Pop-Up-Store

Nachhaltigkeit ist ein großes Thema für den Vintage-Pop-Up-Store am Augustinerplatz

Rebecca Bieling
  • Mi, 08. Juni 2022, 12:13 Uhr
    Stadtgespräch (fudder) Stadtgespräch

     

Dynamisch, nachhaltig, jung. So beschreiben Timothy Bolle und Robert Edelmann ihre Marke Heartlight Vintage. Sie sind nach Freiburg gezogen um hier ihren zweiten Laden zu eröffnen und Vintage Kleidung zu verkaufen. fudder war beim Pop-Up-Opening Event.

Zunächst als Pop-Up-Store geplant: Am ...Vintage ein Vintage Paradies eröffnet.  | Foto: Rebecca Bieling
Zunächst als Pop-Up-Store geplant: Am 4. Juni hat mit Heartlight Vintage ein Vintage Paradies eröffnet. Foto: Rebecca Bieling
1/5
Zwischen jeder Menge Kleiderstangen tummeln sich Menschen, viele tragen einen Jutebeutel mit der Aufschrift "Heartlight Vintage" über der Schulter. Manche probieren Jeanshosen an, andere Lederjacken, einen Hut oder Röcke für den Sommer. So unterschiedlich all diese Kleidungsstücke sind, zwei Dinge haben sie gemeinsam: Sie sind Vintage und in einem neuen Laden erhältlich, dem Heartlight Vintage Store. Dieser hat am vergangenen Samstag mit einem Opening Event seine Türen für alle geöffnet, die auf der Suche nach einer nachhaltigen Alternative zu Fast Fashion ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar