Burka-Verbot soll folgen

dpa

Von dpa

Di, 01. Dezember 2009

Ausland

Nach der Schweizer Anti-Minarett-Initiative gibt es schon weitere Ideen

GENF (dpa). Nach dem Schweizer Votum gegen den Bau von Minaretten hat der Imam der größten Moschee in der Schweiz die Muslime zur Zurückhaltung aufgerufen. Er wolle eine Botschaft der Ruhe senden, sagte Youssef Ibram am Montag. Die muslimische Welt müsse die Entscheidung zwar nicht akzeptieren, wohl aber respektieren, sagte der Imam der Moschee in Genf, die im Vorfeld der Abstimmung mehrfach beschädigt worden war.

Unterdessen will die Christliche Volkspartei (CVP), die den Volksentscheid gar nicht unterstützt hatte, nun schnell auch die Burka, die Ganzkörperverhüllung für Frauen, verbieten. Die Burka sei "gleichbedeutend mit islamischem Fundamentalismus", sagte CVP-Parteichef Christophe Darbellay der Basler Zeitung. Zwar gibt er zu, dass es nur wenige Burka-Trägerinnen in der Schweiz gibt. "Aber man verbietet etwas lieber zu früh als zu spät", fügt der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung