"Es ist für Weber sicher ein bitterer Moment"

afp

Von afp

Fr, 05. Juli 2019

Ausland

BZ-INTERVIEW: Angelika Niebler, Europaabgeordnete der CSU, will die Nominierung der EU-Spitzenkandidaten reformieren.

STRASSBURG. Der CSU-Europapolitiker Manfred Weber hat Frankreichs Präsidenten Emmanuel Macron und den ungarischen Regierungschef Viktor Orban dafür verantwortlich gemacht, dass keiner der Spitzenkandidaten bei der EU-Wahl als Kommissionschef nominiert worden ist. Daniela Weingärtner sprach darüber mit Angelika Niebler, die für die CSU im Europaparlament sitzt.

BZ: Frau Niebler, ich hatte kurz die Gelegenheit, mit Ihrer Parteikollegin Monika Hohlmeier zu sprechen. Die sagte zu mir: Macron und Orban haben zusammen unseren Manfred Weber geschlachtet.
Niebler: Schlachten ist ein harter Begriff. Aber in der Tat: Das Veto, das Herr Macron und Herr Orban eingelegt haben, hat den Prozess ausgelöst, vor dem wir jetzt stehen. Auch die sozialliberale Fraktion, die frühzeitig signalisiert hat, sie würde Herrn Weber im Parlament nicht unterstützen, hat ihren Teil dazu beigetragen.
BZ: Weber hat am Donnerstagmorgen angedeutet, dass er sich als Bauernopfer eines größeren Machtspiels sieht. Würden Sie das auch so einschätzen?
...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung