"Beschämend für ein reiches Land"

Armin Käfer

Von Armin Käfer

Di, 14. Dezember 2010

Deutschland

Der Streit um eine angemessene Entschädigung geht weiter: Opfervertreter empfinden die Vorschläge des Runden Tisches als Farce.

Schrille Töne sind unter dem Dach der Bundespressekonferenz selten zu hören. Die meisten, die dort zu Wort kommen, tragen ihre Anliegen sachlich, bisweilen sarkastisch, aber im Regelfall nicht mit bebender Stimme vor, schon gar nicht schreiend. An diesem Montag ist manches anders. Monika Tschapek-Güntner redet sich in Rage, wenn sie auf die Ergebnisse des Runden Tisches zu sprechen kommt. 17 Jahre hat sie in einem Heim verbracht. Nun ist sie Vorsitzende des Vereins ehemaliger Heimkinder.

Was ihresgleichen ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ