Account/Login

BZ-Interview

Frankreichs Kolonialgeschichte: "Große historische Traumata"

Annemarie Rösch
  • Di, 15. Dezember 2015, 00:00 Uhr
    Literatur & Vorträge

Wie hängt die aktuelle politische Lage Frankreischs mit der Kolonialgeschichte zusammen? Der französischen Autor Alexis Jenni spricht im BZ-Interview über den Front National und den Terror.

Ein französischer Soldat kontrolliert ...ie Pässe der muslimischen Bevölkerung.  | Foto: Arte_Deutschland
Ein französischer Soldat kontrolliert in der Kolonie Algerien die Pässe der muslimischen Bevölkerung. Foto: Arte_Deutschland
So viele Franzosen wie nie, nämlich 6,8 Millionen, haben dem rechtspopulistischen Front National (FN) am Sonntag ihre Stimme gegeben. Das mag auch eine Reaktion auf den islamistischen Terror sein, durch den in Paris im November 130 Menschen starben. Annemarie Rösch sprach darüber mit Alexis Jenni, der das schwierige Verhältnis zwischen Franzosen und Einwanderern aus den früheren Kolonien in Nordafrika in seinem Roman "Die französische Kunst des Krieges" thematisierte.
BZ: Herr Jenni, warum rücken nicht alle Franzosen, eingewanderte wie nicht-eingewanderte, nach dem Terror zusammen, um ihm gemeinsam zu begegnen?
Jenni: Frankreich hat ein ethnisches und ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar