Vorderhaus Freiburg

Georg Schramm: Die Generation der Pflegebedrohten

Heidi Ossenberg

Von Heidi Ossenberg

Fr, 03. September 2010

Theater

Die schlechte Nachricht vorweg: Ausverkauft. Bei Georg Schramm ist das so. Einer der besten, weil schärfsten, politischsten Kabarettisten Deutschlands stellt in Freiburg sein neues Soloprogramm vor.

Die schlechte Nachricht vorweg: Ausverkauft. Auch heute und morgen. Bei Georg Schramm ist das so. Er ist einer der besten, weil schärfsten, politischsten Kabarettisten Deutschlands, hat seine Fernsehauftritte in der ZDF-"Anstalt" aufgegeben, damit er wieder mehr auf der Bühne stehen kann, wo er seinem Publikum in so feinen kleinen Häusern wie dem Freiburger Vorderhaus ganz nahe ist. Am Mittwochabend feierte der 61-Jährige mit seinem neuen Soloprogramm "Meister Yodas Ende" eben dort Premiere – von Freiburg aus gehen Schramms Bühnenfiguren Lothar Dombrowski, Oberstleutnant Sanftleben und der hessische Sozialdemokrat August auf ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ