Ein charmantes Frage- und Antwortspiel

Martina David-Wenk

Von Martina David-Wenk

Mi, 30. September 2015

Literatur & Vorträge

Franz Hohler und Johann Peter Hebel begegnen sich im Dreiländermuseum Lörrach literarisch.

Da wird der Schweizer Franz Hohler 2014 mit dem Hebelpreis des Landes Baden-Württemberg ausgezeichnet und darf ihm ein Jahr darauf sogar im ehemaligen Pädagogium in Lörrach begegnen: Im Dreiländermuseum, wo Hebel einst gewirkt hatte, lädt der Hebelbund zur Begegnung ein, einer literarischer Natur. Der Schweizer Dichter, Kabarettist und Musiker nimmt dies wörtlich. Es begegnen sich also das literarische Werk Johann Peter Hebels und das Hohlers. Franz Hohler ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ