Frisch durchgestrichen

Yvonne Ziegler

Von Yvonne Ziegler

Sa, 10. April 2010

Ausstellungen

Arbeiten von Kilian Rüthemann im Baseler Museum für Gegenwartskunst.

Was macht man mit einem riesigen Ausstellungsraum, der weder einen rechteckigen Grundriss noch die vertrauten Neunziggradwinkel aufweist? Der junge Schweizer Bildhauer Kilian Rüthemann (Jahrgang 1979), dem letztes Jahr der Manor-Kunstpreis und eine damit verbundene Werkpräsentation zugesprochen wurde, streicht die ersten drei Wände seines Ausstellungsraumes im Museum für Gegenwartskunst Basel kurzerhand durch.

Drei akkurate Kreuze aus dick aufgespritztem Zementputz fungieren als Bildplatzhalter, Rotstift und Zierelement zugleich. Prägnant entledigt sich der Künstler so ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ