Hohe Kunst aus der russischen Schule

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Mo, 07. Dezember 2015

Klassik

Der Moskauer Kathedralchor gastierte im Lörracher Burghof.

Leise und zart setzt der Gesang ein. Vom feinen Pianissimo steigert sich der Chorklang zu einer berauschenden Klangfülle und hymnischen Pracht. Diese Fähigkeit zu subtilsten dynamischen Nuancierungen demonstrierte der Moskauer Kathedralchor unter Leitung von Nikolay Azarov im vollbesetzten Lörracher Burghof in bestechender Perfektion. Unter dem Titel "Russische Weihnacht" zelebrierten die mehr als 40 Sängerinnen und Sänger der Moskauer Chorkunstakademie in geistlichen und weltlichen Liedern die hohe Kunst der russischen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung