"Ich bin kein Weltverbesserer"

Gina Kutkat

Von Gina Kutkat

Mi, 25. März 2009

Ausstellungen

BZ-INTERVIEW mit dem Dokumentarfilmer Bodo Kaiser, der seine Filme im Rahmen des "Zuges der Erinnerung" zeigt.

Von Sonntag bis Mittwoch macht die fahrende Ausstellung "Zug der Erinnerung" in Freiburg Halt und erinnert an die über 12 000 Kinder und Jugendlichen, die 1940 mit Zügen in Konzentrationslager deportiert wurden. Im Rahmenprogramm wird die Widerstandstrilogie des Freiburger Filmemachers Bodo Kaiser (74) gezeigt. Gina Kutkat sprach mit ihm über seine Filme.

BZ: Wie kam es zu der Zusammenarbeit?
Bodo Kaiser: Ich wollte meine Trilogie aus dem Jahr 2003 ohnehin wieder einmal zeigen. Es bot sich an, das im Zusammenhang mit dem "Zug der Erinnerung" zu tun. Die Filme passen thematisch gut zu dem Projekt.
BZ: Worum geht es in den Filmen?
Kaiser: Zwei davon ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ