Akkorde als unverwechselbare Ereignisse

Karin Stöckl-Steinebrunner

Von Karin Stöckl-Steinebrunner

Mo, 19. Mai 2014

Klassik

Das Duo Anita Leuzinger und Anton Kernjak eröffnet die neue Saison der Reihe "Klassik im Krafft-Areal" im Schopfheim.

Zu Saisonbeginn der Reihe "Klassik im Krafft-Areal" in Schopfheim bot das Duo Anita Leuzinger, Cello, und Anton Kernjak, Klavier, ein ausgesprochen anspruchsvolles Programm. Das Duo hatte Ludwig van Beethovens späte Cellosonate op. 102 Nr. 2 mitgebracht, dazu ein Arrangement aus kurzen Stücken von Anton Webern und dem 1954 geborenen Thomas Demenga, sowie die Cellosonate op. 40 von Dimitrij Schostakowitsch aus dem Jahr 1934.

Mit trotzig ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ