Ausnahmekonzert zweier Seelenverwandter

Karin Steinebrunner

Von Karin Steinebrunner

Di, 01. Juli 2014

Klassik

Andrej Bielow und Andrea Kauten in Schopfheim-Fahrnau.

Dass sie eben einem Ausnahmekonzert gelauscht hatten, bekundeten die Zuhörer von "Klassik im Krafft-Areal" am Ende des Programms von Geiger Andrej Bielow und Pianistin Andrea Kauten mit standing ovations. Dafür erhielten sie zum Dank nach Beethovens op. 96, Debussys g-moll-Sonate, dem Stück für Solovioline von Bach und der Brahmssonate op. 108 mit Jules Massenets Méditation aus "Thaïs" ein Abschiedsgeschenk als Zugabe.

Schon bei den ersten Takten des Programms wurde deutlich, da schienen sich ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ