Naziauftrag an ein Genie

Bettina Schulte

Von Bettina Schulte

Di, 18. September 2012

Literatur

Benjamin Geisslers Rekonstruktion der Bilderkammer des Bruno Schulz im Freiburger E-Werk.

Es war ein Auftrag des Vaters, und der Sohn hat ihn übererfüllt. Gemeinsam machten sich der Schriftsteller Christian Geissler und der Dokumentarfilmer Benjamin Geissler 2001 auf die Suche nach dem als verschollen geltenden letzten Werk des jüdischen Schriftstellers und Künstlers Bruno Schulz in der ukrainischen Stadt Drohobycz: Als Protegé und Sklave des SS-Mörders Felix Landau hatte Schulz das Kinderzimmer in dessen Villa mit Märchenmotiven ausgemalt. Bei den Dreharbeiten zu Geisslers Film "Bilder finden" stieß das Team auf das heruntergekommene Haus und übertünchte Reste von Schulz’ Fresken in der Speisekammer. Nach der Freilegung wurden drei der acht Fragmente in einer Nacht- und Nebel-Aktion von Mitarbeiter der Yad Vashem Gedenkstätte in Jerusalem geraubt.
Benjamin Geissler hat das Ensemble, dessen Rest in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung