Roman

Eine Freiburgerin erzählt von einer Demenzpatientin

Gabriele Michel

Von Gabriele Michel

Mi, 21. Dezember 2011 um 07:42 Uhr

Literatur

Ein Zukunftsroman über Demenz? Aber ist die sogenannte Dementia senilis – vom Duden gnadenlos mit Altersschwachsinn übersetzt – denn nicht ein Problem der Gegenwart, eins der brennenden?

Ja, das ist sie – und genau darum geht es in dem Roman "Erste Wahl" von Kathrin Pläcking. Die Freiburger Autorin hat ein kühnes Szenario entworfen, das die vieldiskutierte Frage weiterdenkt, was da auf uns zukommt, mit der Alterspyramide und der zwangsläufig steigenden Zahl von an Demenz Erkrankten, wer die Pflege übernehmen soll und wer die Kosten?
Im Jahr 2023 gibt es dafür – so Pläckings Fiktion – eine Lösung in Form eines neuen Rentengesetzes: Allen, die auf Krankenversicherung und jede ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung