Vom Zwang der Lesbarkeit befreit

Barbara Ruda

Von Barbara Ruda

Di, 19. Februar 2019

Kunst

Die Ausstellung "SCHRIFTlich – Bild – Kalligrafie – Zeichen" des Vereins Bildende Kunst im Lörracher Dreiländermuseum.

Beginnend bei den Kubisten wird Schrift in der Kunst als gestalterisches Element in den bildnerischen Prozess mit einbezogen. Wie facettenreich und differenziert das aktuell geschieht, zeigt die Ausstellung "SCHRIFTlich - Bild - Kalligrafie - Zeichen" des Vereins Bildende Kunst Lörrach im Lörracher Dreiländermuseum. Seit jeher der Informationsvermittlung dienend, werden Text und Buchstaben von vier Künstlern chiffriert, bildhaft umgesetzt und hinterfragt.

Wenn Arno Dietsche Buchstaben und Texte in selbst entwickelte Computerschriften transformiert und damit Flächen füllt und Räume inszeniert, enthält das Endergebnis für Otto Normalbetrachter null Information. In der Verselbständigung der Form hebt der Grafiker und Künstler aus Grenzach den Lesezwang auf. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ