58 Migranten im Ärmelkanal gerettet

dpa

Von dpa

Sa, 01. August 2020

Panorama

Französische Einsatzkräfte haben 58 Migranten im Ärmelkanal in Sicherheit gebracht. Wie die Nachrichtenagentur AFP am Freitagabend berichtete, waren unter ihnen acht Kinder. Es gab mehrere Einsätze, um die Menschen zu retten. Nach dem Bericht versuchten seit Jahresbeginn mindestens 682 Menschen, von Frankreich aus über den Kanal nach Großbritannien zu gelangen. Er gilt als einer der meistbefahrenen Seewege der Welt und besonders gefährlich.