Pläne für Deponie

Feldreben: "Projekt ist bloß Billigsanierung"

sda

Von sda

Do, 28. November 2013

Baselland

Kritik an Plänen für Deponie.

BASEL (sda). Die Allianz Deponien Muttenz (ADM) kritisiert das am Montag vorgelegte Sanierungsprojekt für die Feldreben-Deponie in Muttenz (wir berichteten) als "Billigsanierung". Dieses löse das Problem nicht. Dem Kanton und den beteiligten Basler Chemie- und Pharmafirmen wirft sie vor, weiterhin eine Trinkwasserverschmutzung in Kauf zu nehmen.

Novartis, BASF, Syngenta und die Baselbieter Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion (VGD) wollten in Muttenz nur eine Teilsanierung ausführen, bemängeln die in der ADM ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ