Materialfehler in Beznau I sind schon lange bekannt

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 19. September 2016

Kreis Waldshut

Betreiber Axpo veranlasst Tests mit nachgebildetem Kernring.

BEZNAU (BZ). Block 1 des Atomkraftwerks Beznau, der mit 47 Jahren älteste kommerziell genutzte Kernreaktor der Welt, ist seit März des vergangenen Jahres vom Netz. Jetzt hat die Betreiberin Axpo die Ursache für die Unregelmäßigkeiten im Material des Reaktordruckbehälters untersuchen lassen und nach eigenen Angaben nachgewiesen: Die Materialfehler im Kernreaktor Beznau I sind 1965 bei der Herstellung entstanden und stammen nicht vom Betrieb. Dafür hat die Axpo einen Testkörper nachbauen lassen.

Im Sommer 2015 wurden am Reaktordruckbehälter von Beznau I rund 925 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ