Signal der Kronprinzessin?

Reiner Ruf

Von Reiner Ruf

Mi, 25. September 2002

Südwest

Schavans Heimkehr aus Stoibers Kompetenzteam lässt Debatte um Teufel-Nachfolge aufleben.

STUTTGART. Die Debatte um Erwin Teufels Nachfolge köchelt bisher auf kleiner Flamme. Doch Kultusministerin Annette Schavan hat mit einer - unbedachten? - Äußerung am Wahlabend das Feuer geschürt, indem sie ihr Verbleiben in Stuttgart erklärte. Denn manche haben das als Signal verstanden: Dass Schavan Teufel als Ministerpräsident beerben möchte.

Das Ziel schien so nahe für die Union, als am Wahlabend die ersten Hochrechnungen über die Bildschirme flimmerten. Edmund Stoiber wähnte sich als Sieger, die Türen zu den Berliner Regierungsstuben standen weit offen. Nur Annette Schavan fuhr der Schreck offenbar mächtig in die Glieder: Koffer packen für die Bundeshauptstadt? Dem schob Stoibers Kompetenz-Frau für die Bildung schnell einen Riegel, indem sie mitten in den ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ