Feldberg

Wie sich der Schneemangel auf das Geschäft der Hüttenwirte auswirkt

Heidrun Simoneit

Von Heidrun Simoneit

Fr, 14. Februar 2020 um 14:04 Uhr

Feldberg

BZ-Plus Die Hüttenwirte in der Feldbergregion erleben einen Skiwinter mit wenigen Hochs und vielen Tiefs – manche Hütten sind auf den Liftbetrieb angewiesen, andere dagegen brauchen die Skifahrer nicht.

Der Winter zeigt sich in dieser Saison bisher eher zurückhaltend. Skifahren ist fast nur auf dem Feldberg möglich. Aber nur selten bieten die Pisten gute bis sehr gute Bedingungen. Hoffnung auf ergiebige Schneefälle ist nicht in Sicht. Sturm und Dauerregen fegten den Schnee von den Hängen. Lifte standen still. Bei einigen Hüttenwirten im Skigebiet Feldberg heißt es Durchhalten und auf besseres Wetter hoffen – während es bei anderen perfekt zu laufen scheint.

Kellner steht auf Abruf bereit
"50 Prozent Einbußen bei den Einnahmen haben wir bereits", verrät ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ