Aufsicht sucht nach Aufsehern

Rolf Obertreis

Von Rolf Obertreis

Mi, 13. Februar 2019

Wirtschaft

Die Deutsche Sabine Lautenschläger wacht nicht mehr über Europas Banken / Ihre Nachfolge ist noch ungeklärt.

FRANKFURT. Bei der europäischen Bankenaufsicht SSM ist ein Posten frei: Die stellvertretende Vorsitzende Sabine Lautenschläger hatte am Montag ihren letzten Arbeitstag. Einen Nachfolger oder eine Nachfolgerin gibt es bislang aber nicht.

Sabine Lautenschläger bleibt als einzige Deutsche und als einzige Frau Mitglied des sechsköpfigen Direktoriums der Europäischen Zentralbank EZB, bei der die Bankenaufsicht SSM angesiedelt ist. Die bislang unbeantwortete Frage nach der Nachfolge der engagierten und hoch angesehenen Lautenschläger bei der SSM sorgt am Finanz- und Bankenplatz Frankfurt jedoch für Verwunderung. Vor allem über EZB-Präsident Mario Draghi, der sich angeblich nicht um ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ