Prognos-Studie

Südbadens Wirtschaft: Zurück zu alter Stärke

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Mo, 21. September 2009 um 22:06 Uhr

Wirtschaft (regional)

Das erfreuliche Ergebnis einer Studie: Südbaden leidet zwar unter der weltweiten Wirtschaftskrise, hat aber gute Perspektiven – dazu muss es sich nicht neu erfinden, sagen die Experten des des Wirtschaftsprüfungsinstituts Prognos.

FREIBURG. Baden-Württemberg leidet unter der Weltwirtschaftskrise so stark wie kaum ein anderes Bundesland. Die starke Einbindung in den eingebrochenen globalen Handel schlägt voll durch – auf die Auftragsbücher der Industrie und die Bilanz des Arbeitsmarktes. Dennoch stellen die Wirtschaftsexperten des Schweizer Prognos-Instituts keinem anderen Bundesland derartig gute Entwicklungschancen in Aussicht wie dem Südwesten der Republik. Denn die Krise wird irgendwann vorbei sein und dann werde aus dem Fluch wieder ein Segen, sagen die Experten.

Was haben die Forscher untersucht? Sie haben sich gefragt, welche deutschen Regionen sich wahrscheinlich im kommenden Jahrzehnt wirtschaftlich am besten entwickeln. Sie haben sieben Wirtschaftszweige identifiziert, die in den vergangenen Jahren die meisten Werte geschaffen haben. Die Forscher gehen davon aus, dass diese Branchen ihre Bedeutung nicht so schnell verlieren werden. Sie schreiben also einen Trend fort. Die Leitbranchen sind: Maschinenbau; Fahrzeugbau (nicht nur Autos); Logistik; Mess-, Steuer-, Regeltechnik; Informations- und Kommunikationstechnologien, Gesundheitswirtschaft sowie die hochwertigen Unternehmens- und Forschungsdienstleistungen. Regionen, die darauf spezialisiert sind, die viele Arbeitsplätze in diesen Branchen vorweisen und in denen jüngst viele neue solcher Jobs entstanden sind, gelten als Gegenden mit guter Zukunft. ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ