Zu DSL gibt es schnelle Alternativen

Fritz Himmel

Von Fritz Himmel

Sa, 06. Dezember 2008

Computer & Medien

Vom langsamen Datenfeldweg zum Hochgeschwindigkeits-Internet führt nicht nur ein Breitbandkabel

Noch immer haben in Deutschland Millionen Haushalte und Tausende Unternehmen keine DSL-Anbindung, weil bei ihnen kein Breitbandkabel liegt. Nach Aussage von Viviane Reding, EU-Kommissarin für Informationsgesellschaft und Medien, ist die ländliche Versorgung hierzulande besonders gering: unter 60 Prozent. Breitband ist zudem ein wichtiger Standortfaktor. "Vor allem für strukturschwache Regionen kann Breitband-Internet einen wesentlich größeren Einfluss auf die Entwicklung haben als jede andere Infrastruktur", sagt Konrad Hill, Geschäftsführer des Internet-via-Satellit-Anbieters ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ