NACHSPIEL

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 28. September 2020

Landesliga Staffel 2

FUSSBALL

Wittlinger Auswärtssieg

Beachtlich: Fußball-Landesligist FC Wittlingen hat sein Punktekonto nach sechs Spielen bereits auf neun Zähler aufgestockt. Durch den 2:1-Sieg beim SV Kirchzarten hat der Aufsteiger erst einmal "Abstand zu den gefährlichen Plätzen", stellte Tiziano Di Domenico zufrieden fest. Für den FCW-Trainer war "die erste Halbzeit das beste, was wir in dieser Saison gespielt haben". Das 0:1 durch einen Freistoß egalisierte Tobias Keller (21.), die Gäste ließen mehrere Chancen ungenutzt. Nach der Pause stellte der SVK um, "wir hatten ein paar Probleme mit dem Zugriff", doch köpfte Richard Lorenz nach einer Ecke zum 2:1 ein (63.). "Dann bekommen wir Angst vorm Gewinnen", so Di Domenico, dessen Elf sich viele Ballverluste leistete. Sein Team sieht er im Lernprozess, auf höherem Niveau knappe Führungen zu verteidigen. Per Drehschuss kam Kirchzarten noch zu einer Großchance, die FC-Keeper Aykut Kaya parierte und den ersten Auswärtssieg rettete (87.).

FCW: Kaya; Kronenberger, Lorenz, Palatini, Böhler; Schneider, Leisinger, Hug (72. Klein); T. Keller, Hiller (67. M. Keller), Avellina (80. Imbrogiano). Tore: 1:0 Schweizer (9.), 1:1 T. Keller (21.), 1:2 Lorenz (63.). SR: Stiepermann (Villingen). ZS: 100. Gelb-Rot: Hartmann (89./Kirchzarten).