Corona-Party

Nachts im Keller eines Waldkircher Mehrfamilienhauses

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 23. März 2020 um 15:40 Uhr

Waldkirch

Entgegen der Corona-Verordnung feierten in der Nacht zum Sonntag junge Leute im Keller eines Mehrfamilienhauses an der Emmendinger Straße. Die Polizei ermittelt nun gegen sie.

Gegen vier junge Leute im Alter von 16 bis 22 Jahren ermittelt das Polizeirevier Waldkirch. Entgegen der geltenden Corona-Verordnung hielten sie sich, wie die Polizei berichtet, am Sonntag gegen 6.30 Uhr im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Emmendinger Straße auf, um zu feiern. Nach einem Hinweis wurde die Örtlichkeit überprüft. Die Feiernden waren nicht mehr da, konnten aber ermittelt werden. Im Zuge der Maßnahmen habe eine 16-Jährige eine Polizeibeamtin auf vulgäre Art beleidigt. Es wurden Strafermittlungen wegen Hausfriedensbruch, Beleidigung und Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz eingeleitet. Darüber hinaus gab es im Landkreis Emmendingen Vorkommnisse im niedrigen zweistelligen Bereich in Zusammenhang mit der Überwachung der Corona-Verordnung. In den meisten Fällen wurden junge Menschen gemeldet, die sich in Gruppen trafen.