Natur am Lerchenberg soll profitieren

Thomas Rhenisch

Von Thomas Rhenisch

Sa, 09. Oktober 2021

Vogtsburg

Oberrotweiler Winzer verteidigen geplantes Flurneuordnungsverfahren / Ziel ist eine bessere Bewirtschaftung, aber kein "Billigwein".

. Winzer des Kaiserstühler Winzervereins Oberrotweil verteidigen die südlich von Oberrotweil geplante Flurneuordnung Lerchenberg. Sie sei unverzichtbar, damit in dem Gebiet weiterhin Weinbau betrieben werde, betonen der Vorstandsvorsitzende der Winzergenossenschaft, Claus Wangler, und die beiden Aufsichtsräte Martin Räpple und Maximilian Vogginger.

Zudem würde die Flurneuordnung auch der Natur zum Vorteil gereichen. Am und um den Lerchenberg südlich von Oberrotweil soll auf einer Fläche von 64 Hektar die Rebflur neu geordnet werden, sodass die Weinberge in dem Gebiet für die Winzer besser und effizienter zu bewirtschaften sind. Ein entsprechendes Verfahren ist auf den Weg gebracht.
Bei einem Vorort-Termin vor einigen Wochen hatte sich der Grünen-Landtagsabgeordnete und Öko-Winzer Reinhold Pix aus Ihringen über das Vorhaben informiert (die BZ berichtete). Daraufhin hatte ein BZ-Leser in einem Leserbrief am 26. August die geplante Flurbereinigung als einen Versuch bezeichnet, "billige ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung