Kommentar

Netanjahu hat sich gerettet

Inge Günther

Von Inge Günther

Do, 14. Mai 2020 um 22:03 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Ein Machtpolitiker weiß die Corona-Krise zu nutzen: Benjamin Netanjahu war schon angezählt, nun wird er zum fünften Mal Israels Ministerpräsident.

Eines muss man Benjamin Netanjahu lassen: Sein Gespür für Timing und sein Machtinstinkt haben sich wieder mal für ihn ausgezahlt. Er hatte den richtigen Riecher, als die Corona-Krise ausbrach, die Israels politische Verhältnisse heftiger durcheinandergewirbelt hat, als es drei Wahlen binnen zwölf Monaten vermochten. Sie bot ihm, der als Chef einer Interimsregierung angezählt war, die Gelegenheit, sich erneut als Mr. Sicherheit zu profilieren und in einem Aufwasch seinen Korruptionsprozess vertagen zu lassen. Dieses Verfahren ist nun für den 24. Mai vor ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ