Neue Änderungen bei Bus und Bahn

Martin Wendel

Von Martin Wendel

Do, 02. April 2020

Kenzingen

Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs bleibt Herausforderung / Südbadenbus passt Linien zwischen Breisgau und Ortenau an.

NÖRDLICHER BREISGAU/ KAISERSTUHL. Der Öffentliche Personennahverkehr ist für seine Nutzer in Zeiten der Corona-Pandemie eine Herausforderung. Das vom Land Baden-Württemberg eingeführte reduzierte Grundangebot bringt etliche Einschnitte – und die Notwendigkeit, den Fahrplan immer wieder zu überprüfen. Allerdings unterscheiden sich die Pläne je nach Homepage. Mit zwei Tagen Zeitversatz kündigte nun auch die DB-Regio-Tochter Südbadenbus Änderungen auf ihren Buslinien im nördlichen Breisgau und der südlichen Ortenau an.

Ein Blick in den Fahrplan der Rheintalbahn zeigt: Was Ende vergangener Woche als gültiger Plan ab 30. März veröffentlicht wurde, gilt schon jetzt in Details nicht mehr. Wies der in der vergangenen Woche veröffentlichte Corona-Ersatzfahrplan für die Rheintalbahn (die BZ berichtete) vor allem am frühen Morgen noch eine riesige Lücke auf der Strecke Offenburg – Freiburg aus, stellt sich die Situation laut dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ