Verlust der Empathie

Neue Flüchtlingszahlen: Reine Augenwischerei

Frauke Wolter

Von Frauke Wolter

Mi, 13. April 2016

Kommentare

Es bleibt wohl alles beim Alten, die Last der Flüchtlinge werden einige wenige EU-Staaten tragen. Dass Europa dann zumindest finanziell hilft, gebietet nicht nur das Mitgefühl – sondern auch die Fairness.

Der überfüllte Münchner Bahnhof, lange Schlangen von Flüchtlingen, die durch die bayerische Landschaft laufen, das Chaos bei der Berliner Sozial- und Gesundheitsbehörde Lageso – diese Bilder des vergangenen Jahres sind fast vergessen. Beinahe hätte man es hören können, das große Aufatmen in Berlin, als Innenminister Thomas de Maizière kürzlich verkündete: Der Flüchtlingsstrom nach Deutschland ebbt ab. Zwar bleibt die Zahl der Asylanträge hoch (weil viele bereits hier lebende Ausländer erst jetzt einen Antrag stellen können), aber der Trend weist ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung