Historische Exkursionen gelten als Geheimtipp

Dorothee Philipp

Von Dorothee Philipp

Mo, 27. Januar 2014

Neuenburg

Geschichts- und Kulturkreis Neuenburg will auch die Vorträge im November zu bedeutsamen historischen Ereignissen beibehalten.

NEUENBURG AM RHEIN (dop). Die Exkursionen des Geschichts- und Kulturkreises Neuenburg zu historischen Themen im Dreiländereck haben sich zu einem regelrechten Geheimtipp gemausert. Das ging aus dem Bericht hervor, mit dem Vorsitzender Friedrich Schöpflin am Samstag die Hauptversammlung im Neuenburger Ratssaal eröffnete. Durchschnittlich 50 Teilnehmende verzeichneten die monatlichen Halbtages- und Tagestouren, oft musste auch eine Warteliste geführt werden. Inzwischen habe sich eine begrenzte Anmeldefrist bewährt, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ