Neuer Name

Die ambulante Hospizgruppe passt sich ihrem Wirkungsfeld an

Rolf Reißmann

Von Rolf Reißmann

Do, 02. April 2020 um 07:33 Uhr

Kreis Lörrach

BZ-Plus Die ambulante Hospizgruppe Grenzach-Wyhlen soll künftig Dreiländereck heißen. Es geht nicht nur um den Namen. Der Vorsitzende sieht in dem Schritt eine Anpassung an den ausgedehnten Arbeitsbereich.

Das wichtigste Thema bei der wie so viele in diesen Wochen abgesagten Hauptversammlung wäre die Änderung des Namens gewesen: Die 1992 gegründete Ambulante Hospizgruppe Grenzach-Wyhlen soll künftig unter der Ortsbezeichnung Dreiländereck arbeiten. Tonio Paßlick, seit 2019 Vorsitzender, sieht darin eine notwendige Anpassung an den schon lange auf diese Region ausgedehnten Arbeitsbereich.

Zwar hatte die Gruppe seinerzeit in der Gemeinde begonnen, doch recht bald wirkte sie weit darüber hinaus. Heute betreut sie Hilfebedürftige zwischen Rheinfelden, Lörrach und Weil am Rhein und den zahlreichen Gemeinden dazwischen und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ