"Neugierde und Toleranz wecken"

Marion Klötzer

Von Marion Klötzer

Mi, 27. April 2011

Literatur

BZ-INTERVIEW mit Margarethe Mehring-Fuchs über das Unterrichtsmaterial "Die Judenschublade".

"Die Judenschublade" heißt der 2005 von Margarethe Mehring-Fuchs und Stephan Laur gedrehte und vielgelobte Dokumentarfilm, der Leben und Denken junger Juden in Deutschland beleuchtet. Jetzt entstand mit Förderung der Jugendstiftung Baden-Württemberg, dem Leo Baeck Programm und dem Bundesprogramm "Vielfalt tut gut" zum Film eine umfassende Materialsammlung für den Unterricht. Marion Klötzer sprach mit der Filme- und Theatermacherin vom Freiburger Verein Element 3 über Intention und Inhalt des gerade erschienenen Buchs.

BZ: Judentum – das bedeutet für die meisten Nichtjuden ja vor allem Holocaust und Palästina-Politik. Kann ein Schulbuch dieses reduzierte Bild überhaupt knacken?
Margarethe Mehring-Fuchs: Es wird auf jeden Fall höchste Zeit dafür, immerhin leben mittlerweile etwa 200 000 Juden in Deutschland! Da herrscht nicht nur ein ungeheurer Informationsbedarf, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung