Betriebsporträt

Beim Reutershof in Neuried-Altenheim Milch gibt’s vom Automat

Hagen Späth

Von Hagen Späth

Sa, 18. September 2010 um 00:00 Uhr

Neuried

Fünf Familien mit zehn Erwachsenen und 13 Kindern leben von dem, was der Hof samt Hofkäserei und Bäckerei erwirtschaftet.

Dabei ist das Hauptstandbein des Reuterhofs eindeutig die Milcherzeugung. Den Hofladen mit dem Verkauf der eigenen Milchprodukte und Backwaren gibt es erst seit fünf Jahren. Der Verkauf nimmt stetig zu, doch zu Käse verarbeitet werden erst etwa fünf Prozent der erzeugten Milch.
Dossier: Hofläden in Südbaden
"Mit der Erzeugung von Käse wollten wir uns ein zweites Standbein schaffen und die Wertschöpfung aus unseren Produkten erhöhen", sagt Jürgen Reuter, der zusammen mit den Familien seines Bruders Jochen sowie seiner Schwestern Elke Petzold und Bettina Boschert den Hof ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ