Nicht nur zelebriert, auch brilliert

Jonas Hirt

Von Jonas Hirt

Mo, 29. Mai 2017

Pfaffenweiler

Jugendblasorchester Breisgau spielt in Pfaffenweiler im Rahmen des 125-jährigen Bestehens des Oberbadischen Blasmusikverbands.

PFAFFENWEILER. Blasmusik trifft auf Beatboxen – Tradition auf Moderne. Der Oberbadische Blasmusikverband feiert in diesem Jahr sein 125-jähriges Bestehen. Mit "Jugend zelebriert" findet in der Batzenberghalle Pfaffenweiler der Beitrag des Nachwuchses zum Festprogramm statt. Zunächst wird den Zuschauern in der vollbesetzten Halle das Ergebnis des Improvisationsworkshops vorgeführt. Anschließend zeigt das Jugendblasorchester Breisgau sein Können unter der Leitung von Nicholas Reed.

Ein Mann auf der Bühne, er pustet Geräusche in sein Mikrofon. Hinter ihm sitzt das Orchester, ohne zu spielen. Die Laute des Mannes klingen wie ein Schlagzeug. Doch die Person auf der Bühne ist Julian Knörzer, kein Schlagzeuger, sondern ein Beatboxer. Aus dem Hintergrund zischt es. In U-Form haben ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung