Radsport

Nico Denz aus Albbruck weiß, wie man den Giro trotz Bronchitis zu Ende fährt

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Di, 04. Juni 2019 um 20:45 Uhr

Radsport

BZ-Plus Kampf pur: Radprofi Nico Denz aus Albbruck kommt bei der dreiwöchigen Italien-Rundfahrt trotz einer Bronchitis zu Beginn ins Ziel.

Auf Gesamtrang 124 hat Radprofi Nico Denz den diesjährigen Giro d’Italia beendet. Eine Energieleistung sondergleichen, denn Denz war zunächst krank. Bronchitis, lautete die Diagnose. Michael Dörfler hat sich mit dem Albbrucker unterhalten.
BZ: Nico, Sie haben sich am Vorabend des Giro d’Italia eine Bronchitis zugezogen und sich trotzdem über drei Wochen und 3518 Kilometer ins Ziel nach Verona gekämpft. Wie schafft man das?
Denz: Na ja, ich bin ums Überleben gefahren. Meine Beine waren total leer, dazu ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung