Zischup-Interview

"Niemals den Mut verlieren"

Pirin Schöffler, Klasse 8c, Rotteck-Gymnasium, Freiburg

Von Pirin Schöffler, Klasse 8c, Rotteck-Gymnasium & Freiburg

Do, 10. September 2015 um 15:59 Uhr

Schülertexte

Eigentlich ist Christopher Hummels Erzieher. Er spielt aber auch in der Metal-Band "Beyond the Black" Gitarre. Pirin Schöffler, Schüler der Klasse 8c des Freiburger Rotteck-Gymnasiums, hat ihn zu seiner Musikleidenschaft befragt.

Zischup: Wie bist du zum Gitarre spielen gekommen?
Christopher: Mit 14 Jahren habe ich angefangen, Klavier zu spielen. Da mein Herz aber schon immer für Rock und Metal schlug, war irgendwann Schluss mit dem Klavier. Ich habe bei meinem Vater so lange gequengelt, bis er mir endlich eine E-Gitarre gekauft hat.
Zischup: Hat sich mit der Gitarre etwas in deinem Leben verändert?
Christopher: Auf jeden Fall, ich habe mit 15 Jahren meine eigene Band gegründet, ich hatte keinen Platz für etwas anderes. Nur Musik im Leben!
Zischup: Was waren bisher deine größten Erfolge?
Christopher: 2014 durften wir mit "Beyond the Black" auf dem Wackenfestival spielen, das war ein großartiges Erlebnis! Daraufhin folgte eine aufregende dreiwöchige Tour durch England. Ende Februar 2015 hatten wir einen sehr tollen Auftritt beim Fernsehsender Sat.1, das kann ich bisher zu meinen größten Erfolgen zählen!

Zischup: Welche Musikrichtung spielst du mit deiner eigenen Band "Fall in Grace"?
Christopher: Ich konzentriere mich nur auf Metal-Musik und versuche, dass das auch weiterhin so bleiben wird.
Zischup: Wo finden eure Auftritte statt?
Christopher: Es ist sehr unterschiedlich, hauptsächlich in Deutschland und manchmal auch in Europa. Am liebsten würden wir überall auf diesem Planeten spielen.
Zischup: Warum ist es nur dein Hobby und nicht dein Beruf?
Christopher: Es ist jetzt schon ziemlich zu meinem Beruf geworden, also zu rund 70 Prozent, aber ich arbeite auch nebenbei noch als Erzieher an einer Grundschule in Freiburg.

Zischup: Schreibst du auch noch eigene Songs?
Christopher: Ja, vor allem für meine eigene Band "Fall in Grace", wo ich auch der Sänger bin. Bei "Beyond the Black" schreiben wir die Songs immer zusammen!
Zischup: Was ist dein größter Traum?
Christopher: Mein größter Traum ist es, alle Länder auf der Welt zu besuchen, natürlich mit einer Band. Zischup: Was würdest du jungen Hobbymusikern noch mit auf den Weg geben?
Christopher: Niemals den Mut verlieren, auch wenn es gerade mal nicht funktioniert, musst du weitermachen. Du musst immer an dich glauben, sonst kannst du es nicht schaffen!