Nur Mephisto glaubt noch an die Seele

Jürgen Frey

Von Jürgen Frey

Do, 19. Januar 2012

Kino

LITERATURVERFILMUNG: Der russische Regisseur Alexander Sokurow macht Goethes "Faust" zu einer schillernden Farce.

Für seinen "Faust" bekam Alexander Sokurow in Venedig den Goldenen Löwen. Und aus Fernsehinterviews zum Anlass durfte man schließen, dass er es mit dieser eigenwilligen Goethe-Adaption überaus ernst meint. "Die Deutschen", mahnte der russische Regisseur, "haben einfach noch nicht verstanden, welch ungeheure Bedeutung ihr Kulturerbe für die ganze Welt hat – sie müssen endlich aufhören, ihre nationale Kultur mit Füßen zu treten, sonst ist meine letzte Hoffnung für Europa dahin!" Starke Worte. Umso erstaunlicher der Film.
Faust (Johannes Zeiler): ein ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung