Jugendbeteiligung

Oberried will Projekte mit Jugendlichen auf den Weg bringen

Michael Dörfler

Von Michael Dörfler

Do, 07. November 2019 um 12:31 Uhr

Oberried

BZ-Plus Mitfahrbänkle, ein Jugendraum und ein Mountainbike-Parcours: Das wünschen sich Oberrieder Jugendliche. Um ihre Ziele zu erreichen, erhalten sie Unterstützung von Gemeinderat und Landratsamt.

Im demokratischen Miteinander soll dem Anliegen der Jugendlichen mehr Gewicht zukommen. So jedenfalls will es die Politik, die diese Aufgabe für die Gemeinden seit 2015 zur Pflicht erklärt hat. Ein Umstand, der Oberried jetzt das Prädikat mutig eingebracht hat. Die Gemeinde ist nämlich nach den Worten von Constanze Dunst die erste im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, die auf diesem Weg mit Nachdruck Projekte der Jugendlichen auf den Weg bringen möchte.

Von der eigens eingerichteten Fachstelle für Jugendbeteiligung beim Landratsamt ist Dunst deshalb am Montagabend nach Oberried gekommen. Um zusammen mit Jugendlichen in der Gemeinderatssitzung drei Projekte ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ