Der Wohnungsbau beginnt

Erich Krieger

Von Erich Krieger

Mo, 12. März 2018

Oberried

BZ-Plus Beim Spatenstich des genossenschaftlichen Bauprojekts in Oberried herrscht Feststimmung.

OBERRIED. Am Samstag war es so weit: Verantwortliche der Wohnbaugenossenschaft Ursulinenhof (WGU) in Oberried konnten den Spatenstich für 24 Mietwohnungen auf dem Ursulinengelände im Ortskern der Gemeinde vornehmen.

Die WGU war 2016 mit dem Slogan "Bürger bauen für Bürger" gegründet worden und entwickelte in kurzer Zeit eine genehmigungsreife Bauplanung für zwei Gebäude in Holzbauweise für jeweils zwölf Zwei- und Dreizimmer-Mietwohnungen, deren Mietpreise bei acht Euro pro Quadratmeter liegen und vornehmlich an Oberrieder vergeben werden sollen. Dem Bedarf an sozialem Mietwohnungsbau in der Gemeinde sollte dadurch ohne privaten Investor mit bürgerschaftlicher Selbstverwaltung begegnet werden. Die kalkulierten Baukosten auf dem 2800 Quadratmeter umfassenden ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ