Ein tierisches Erlebnis für Hundefans

Judith Reinbold

Von Judith Reinbold

Di, 08. März 2016

Offenburg

5000 Hunde und 400 Edelkatzen werden am Wochenende zur 29. Rassehundeschau auf dem Offenburger Messegelände erwartet.

OFFENBURG. Wenn sich auf dem Offenburger Messegelände rund 5000 Hunde und mehr als 400 Edelkatzen mitsamt ihren Besitzern einfinden, dann heißt das: Die 29. Rassehundeschau ist zu Gast. Am kommenden Wochenende, 12. und 13. März, wird die seit 1974 bestehende Zusammenarbeit zwischen der Messe und dem Landesverband Baden-Württemberg für Hundewesen wieder fortgesetzt.

Messechefin Sandra Kircher zeigt sich beeindruckt: "Wie viel ehrenamtliches Engagement hier drinsteckt, das ist wahrlich einmalig, da kann man als professioneller Veranstalter nur staunen." Anfangs noch in jedem zweiten Jahr, findet die Hunderasseschau inzwischen jährlich statt. Darüber freut sich auch Ulrich Reidenbach, Vorsitzender des Landesverbands Baden-Württemberg für das Hundewesen. "Das war auf jeden Fall die richtige Entscheidung", sagt er über den Standort ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ