"Ich hoffe, ich kriege keinen Schwedentrunk"

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Sa, 08. Oktober 2011

Offenburg

BZ-INTERVIEW mit Hellmuth Karasek über seine Stuttgarter Jahre, Grimmelshausen, Margot Käßmann, den Kunstfälscher Beltracchi und seinen Auftritt in Oberkirch.

OBERKIRCH. Um das Phänomen Hellmuth Karasek zu beschreiben, griff ein Kritiker schon einmal zu dem durchaus zweischneidigen Ehrentitel eines "publizistischen Turbokarpfens im Teich der grauen Hechte". Hellmuth Karasek versteht es jedenfalls, Literaturkritik, literarischen Journalismus mit Entertainment zu verbinden. Morgen, Sonntag, liest er bei den Baden-Württembergischen Literaturtagen in Oberkirch aus seiner Glossensammlung "Im Paradies gibt es keine roten Ampeln". Ralf Burgmaier hat sich mit ihm unterhalten.

BZ: Herr Karasek, Sie treten bei den Baden-Württembergischen Literaturtagen in Oberkirch an. Ist der Auftritt dort außer durch Ihre prominente Autorenschaft durch Ihre Jahre bei der Stuttgarter Zeitung und am Württembergischen Staatstheater legitimiert?
Hellmuth Karasek: Ich habe in Stuttgart die besten Jahre meines Lebens verbracht, weil ich von nix gestartet bin, jung und beruflich erfolgreich war und noch zu leben verstand, so dass Baden-Württemberg, weil ich auch in Tübingen studiert habe, so eine Art Wahlheimat geworden ist. Ich kann den Dialekt zwar nicht . . .
BZ: Das wäre meine nächste Frage gewesen.
Karasek: Ich kann ihn aber verstehen und nachempfinden. Meine ersten Witze habe ich von dort: Ein französischer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung