Silber im Sopran und Wärme in den Bässen

S. Ramm-Weber

Von S. Ramm-Weber

Di, 18. Juli 2017

Offenburg

Mit Psalmvertonungen zeigt der Kammerchor Offenburg sich von seinen besten Seiten.

OFFENBURG. Für sein Sommerkonzert hat sich der Kammerchor Offenburg unter der Leitung von Reinhard Bäder Psalmvertonungen von insgesamt zwölf Komponisten vorgenommen. Sie führen durch die Tiefen und Höhen menschlicher Existenz. "Cantate Domino" stand über dem sehr gut besuchten Konzert in der Weingartenkirche und so lautet auch der Titel des ersten Stücks von dem litauischen Komponisten Vytautas Miškinis (geboren 1954) über Psalm 98.

Schon gleich zu Beginn zeigt der Chor in diesem schwingend bewegten Stück seine Qualitäten, eine große Geschlossenheit im ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ