Fußball

OFV-Kapitän Marco Petereit: "Videobeweis? Das dauert viel zu lange"

Uwe Schwerer

Von Uwe Schwerer

Do, 03. Dezember 2020 um 10:04 Uhr

Verbandsliga Südbaden

Marco Petereit, Kapitän des Fußball-Verbandsligisten Offenburger FV, spircht im Interview über Ziele, tolle Kicker und das Laufbahn-Ende.

. Marco Petereit ist nicht nur Kapitän beim Offenburger FV, sondern auch das, was man in der Branche einen Unterschiedsspieler nennt. Er ist eine Konstante im Team und im Verein. Der 31-Jährige spielt seit dieser Saison als falsche Neun im Sturmzentrum des Fußball-Verbandsligisten. Er hat mit Uwe Schwerer über seine neue Rolle, über den großen und den nicht ganz so großen Fußball und die Krise geredet.

BZ: Wie haben Sie die Nachricht vom Tod von Diego Maradona aufgenommen?
Petereit: Es ist natürlich schade, wenn so ein großer Fußballer von uns geht, aber wirklich berührt hat es mich nicht unbedingt. In Argentinien ist die Trauer besonders ausgeprägt, aber für mich ist das ziemlich weit weg. Natürlich habe ich mir auch mal seine großen Szene angeschaut. Zum Beispiel dieses unglaubliche Tor gegen England bei der WM 1986. Aber ich würde lügen, wenn ich sagen würde, es hat mich belastet.
BZ: Wer ist für Sie der weltbeste Fußballer aller Zeiten?
Petereit: Messi. Er ist ein Spieler, den ich, anders als Maradona, direkt erlebt habe und jetzt noch erlebe. Was er mit dem Ball anstellt, ist auf einem unglaublichen Niveau. Die Leichtigkeit in seinem Spiel, seine Dribblings, seine Schnelligkeit, seine Zuspiele: Keiner ist so gut wie Messi.
BZ: Und wo bleibt Franz Beckenbauer?
Petereit: Ihn kenne ich vor allem von den Erzählungen älterer Fans und den alten Aufnahmen. Ich gucke mir ganz gerne mal große Spiele aus der Vergangenheit an. Bei der WM 1974 war Beckenbauer ohne Zweifel eine überragende Erscheinung. Er war ein sehr eleganter Spieler und hat das Spiel der deutschen Mannschaft in ganz besonderer Weise gelenkt und gestaltet. Er war sicher der prägende Spieler seiner Zeit. Auch Maradona war in seiner Ära herausragend. Und jetzt ist es eben ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 8 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung