Tourismusinitiative

Ohne Touristen verschwinden in Urlaubsregionen die Bäcker

Mario Schöneberg

Von Mario Schöneberg

Fr, 13. Mai 2022 um 14:51 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Nahversorgung, Gastronomie, Freizeitangebote oder Nahverkehr: Das Land Baden-Württemberg will die Bedeutung des Tourismus für die Einheimischen in den Vordergrund rücken.

Mit einer neuen Initiative möchte das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg den Tourismus in den Regionen und dessen Wert, auch für die Einheimischen, verstärkt in den Fokus rücken. Hierzu finden in sechs belieben Reiseregionen so genannte Dualoge statt, in Freiburg ging es jetzt in einer Expertenrunde um das Thema Nachhaltigkeit.
Die Kampagne
Als spezielle Tourismus-Regionen hat das Ministerium die sechs Gebiete Bodensee-Hegau, Württembergisches Allgäu-Oberschwaben, Schwäbische ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung