Erste Eindrücke aus Rio

Willkommen im olympischen Raumschiff

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Sa, 06. August 2016

Olympische Spiele

Erste Eindrücke aus Rio de Janeiro, dem Austragungsort der XXXI. Sommerspiele / Zwischen Copacabana, Favelas und einem undurchdringlichen Shuttle-Bus-System.

RIO DE JANEIRO. Rafael Silva war zwölf Jahre alt, als die Gewalt in sein Leben eintrat. "Da starb mein Vater", sagt er. "Er wurde erschossen."
Sein Vater, so Rafael, habe versucht, sich zu verteidigen, als ein paar Männer ihn auf offener Straße überfielen und ihm sein Auto stehlen wollten. "Er hat sich gewehrt. Das war sein Fehler." Rafael, 20, sitzt in einer Bar in der Rua do Lavrádio, schlürft an einem Caipirinha, lacht viel und erzählt seine Geschichte, als würde er belanglos von etwas plaudern, was jedem hier widerfahren kann in Rio de Janeiro. Dann zeigt er auf die Narben an seinem Unterarm. "Da war ich gerade unterwegs mit Freunden, hielt mein Handy in der Hand, und ein Drogensüchtiger kam auf mich zu und wollte es mir klauen." Der Dieb habe mehrmals zugestochen, aber er sei so zugedröhnt gewesen, dass die Freunde ihn hätten überwältigen können. Rafael erzählt das, und dann lacht er wieder. "Ich liebe diese Stadt", sagt er. "Aber ich hasse die Gewalt."
Hier in Lapa, im Zentrum der Olympiastadt, ist die Gewalt alltäglich. Lapa ist das Herz der bürgerlichen Cariocas, wie die Einwohner von Rio de Janeiro sich selber nennen. Im Norden und Osten die Guanabara-Bucht, im Süden hoch oben auf einem Berg der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung