Heimattage Waldkirch 2018

Orgelstadt Waldkirch - Die Heimattage feiern Waldkircher Musiktradition

Mi, 20. Juni 2018 um 13:26 Uhr

Anzeige Auf der ganzen Welt sind Orgeln "Made in Waldkirch" beliebt. Über 200 Jahre Musikgeschichte – das wird selbstverständlich auch bei den Heimattagen Baden-Württemberg 2018 gefeiert.

"Zentrum des Orgelbaus" ist der Beiname der Stadt Waldkirch und das absolut zu Recht: Insgesamt fünf Orgelbauer arbeiten in Waldkirch, drei von ihnen bauen und planen auch Kirchenorgeln. Und diese werden bis nach China, Südkorea, Japan, Südamerika oder Ungarn exportiert.

Am Ortseingang können zudem die zwei weltgrößten Musikwalzen bewundert werden. Die beiden Walzen sind aus finnischem Granit, jede über 50 Tonnen schwer, über 7 Meter lang und 4 Meter hoch. Der Künstler OMI Riesterer hat sie für einen Skulpturenwettbewerb gestaltet.

Drehorgeln, Karussellorgeln, Orchestrien und Leierkästen finden sich an vielen Orten in Waldkirch. Alle drei Jahre feiert die Stadt ein großes, internationales Orgelfest. Dazu reisen orgelbegeisterte Gäste aus aller Welt an, um gemeinsam zu musizieren und ihre eigenen Orgeln zu präsentieren. Die Waldkircher Innenstadt wird dann zu einer einzigen großen Freilichtbühne. Das nächste Orgelfest findet im Juni 2020 statt.

Doch auch im Heimattagejahr 2018 wird die Orgelbautradition der Stadt gefeiert. Zum Beispiel mit verschiedenen Orgelkonzerten an verschiedenen Orten in Waldkirch. Egal ob klassisch vor andachtsvoller Kirchenkulisse oder mit einem Drehorgelkonzert rund um den Waldkircher Stadtrainsee – hier ist für jeden das Richtige dabei.

Wer sich lieber erst einmal über die Geschichte des Waldkircher Orgelbaus informieren möchte, kann sich die Sammlung von Dreh- und Jahrmarktorgeln im Elztalmuseum ansehen. Hier findet sich auch die von Ottmar Alt designte und dem Waldkircher Orgelbauunternehmen Jäger und Brommer gebaute Orgel "Altobella Furiosa", die seit ihrer Entstehung im Jahr 2000 zu so etwas wie dem Waldkircher Orgelwahrzeichen geworden ist.
Hier gibt es alle Orgelkonzerte im Überblick

Mittwoch, 25. Juli 2018, 20 Uhr
"Orgel und mehr…" Konzert mit Min Woo (Orgel) und Heinz Jäger & Friends
Evangelische Kirche Waldkirch, Eintritt frei, Spenden erwünscht

Samstag, 11. August 2018, 16 Uhr
"Drehorgel-Serenade" Spiel und Musik
Rund um den Stadtrainsee Waldkirch, Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mittwoch, 15. August 2018, 20 Uhr
"Orgel und mehr…" Konzert mit Ulrich Reinhardt (Orgel) und Sabine Zwißler (Sopran)
St. Josef Waldkirch-Kollnau, Eintritt frei, Spenden erwünscht

Mittwoch, 19. September 2018, 20 Uhr
"Orgel und mehr…" Konzert mit Eva Wohlfarth (Orgel) und Thomas Adolph (Klarinette)
Stiftskirche St. Margarethen Waldkirch, Eintritt frei, Spenden erwünscht

Montag, 1. Oktober 2018 bis Mittwoch, 31. Oktober 2018
20. Waldkircher Orgelschlemmerwochen "Omas Küche – Lieblingsgerichte wie früher zu Hause"
Waldgasthof Altersbach, Restaurant Kohlenbacher Hof, Restaurant Pierrot, Restaurant Stadtrainsee, Restaurant Suggenbad

Sonntag, 18. November 2018, 18 Uhr
"Trompete und Orgel" Konzert mit Rudolf Mahni (Trompete) und Carsten Klomp (Orgel)
Stiftskirche St. Margarethen Waldkirch, Eintritt 7€, ermäßigt 4€

Weitere Informationen finden Sie auf www.heimattage-waldkirch.de und www.stadt-waldkirch.de.

Besuchen Sie auch die Facebookseiten unter facebook.com/HeimattageBW und facebook.com/stadt.waldkirch.