Als noch der adlige Grundherr die Rebsorte vorgab

Claus Donath

Von Claus Donath

Di, 04. Dezember 2012

Ortenaukreis

Der Förderverein Klingelberger 1782 macht sich öffentlich Gedanken zur Vermarktung dieser besonderen Rieslingvariante.

DURBACH. Als beispielhaft für die Umsetzung von Herkunftsbezeichnungen im deutschen und internationalen Weinmarkt würdigte Peter Wohlfahrth, der Geschäftsführer des Badischen Weinbauverbands, die Initiative von elf Ortenauer Weinbaubetrieben, die sich zum Förderverein Klingelberger 1782 zusammengeschlossen haben. Bei einem Symposium auf Schloss Staufenberg in Durbach präsentierten sich die Winzerbetriebe zusammen mit ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung