"Sie benehmen sich nicht anders"

Juliana Eiland-Jung

Von Juliana Eiland-Jung

Do, 12. Oktober 2017

Ortenaukreis

Revierleiter Peter Dieterle über "Flüchtlinge und Kriminalität".

OFFENBURG. Als "abgewogene Stellungnahme" bezeichnete Heribert Schramm von der "Flüchtlingshilfe Rebland" die Ausführungen des Leiters des Polizeireviers Offenburg, Peter Dieterle. Dieser hat auf Einladung der Flüchtlingshilfe und der Ortsverwaltungen von Fessenbach, Rammersweier und Zell-Weierbach über "Flüchtlinge und Kriminalität aus Sicht der Polizei" referiert.

In seinem einstündigen Vortrag in der Johannes-Brenz-Gemeinde vermied Dieterle Wertungen, sondern stellte vor allem Statistiken vor. Doch er beließ es nicht bei den reinen Zahlen, sondern lieferte die notwendigen Erklärungen mit, so dass die Zuhörer tatsächlich etwas lernen konnten für zukünftige Diskussionen über die Kriminalität in Offenburg. Dieterle betonte, dass die Zuhörer die Schlüsse aus seinen Erläuterungen selbst ziehen müssen. Sein von einem Zuhörer eingefordertes Fazit lautete allerdings schlicht: "Flüchtlinge benehmen sich ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ