... mit Pilzen zu kochen?

Wie ist es eigentlich: "Kurz, aber gut durchbraten"

Hagen Späth

Von Hagen Späth

Sa, 28. September 2013

Ortenaukreis

LAHR. Andreas Feißt ist seit fast 30 Jahren Küchenchef im Cityhotel Lahr. Der 51-jährige Seelbacher ist nebenbei begeisterter Pilzsammler und hat einige Tipps auf Lager, wie man Pilze am besten zubereitet. Zu seinen Lieblingsgerichten gehören Steinpilze in Rieslingsoße mit Bandnudeln.

LAHR. Andreas Feißt ist seit fast 30 Jahren Küchenchef im Cityhotel Lahr. Der 51-jährige Seelbacher ist nebenbei begeisterter Pilzsammler und hat einige Tipps auf Lager, wie man Pilze am besten zubereitet. Zu seinen Lieblingsgerichten gehören Steinpilze in Rieslingsoße mit Bandnudeln.

"Beim Kochen gilt immer, das Produkt, um das es geht, in den Mittelpunkt zu stellen. Bei Pilzen ist es zum Beispiel wichtig, sie nicht mit Gewürzen zu erschlagen. Ich gehe eigentlich immer so vor, dass ich Butter in der Pfanne erhitze, klein geschnittene Zwiebeln dazu gebe und dann die Pilze kurz, aber gut durchbrate. Das ist wichtig wegen dem Fuchsbandwurm und der besseren Verträglichkeit. Kleinere Pilze halbiere ich nur, größere werden in Scheiben geschnitten. Dann kommt es drauf an, was es werden soll. Für einen Salat zum Beispiel reicht es völlig, mit Salz und Pfeffer zu würzen, mehr braucht ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung